WILLY BRANDT | 1913 − 1992

GEBOREN IN LÜBECK, REGIERENDER BÜRGERMEISTER VON BERLIN, SPD-VORSITZENDER, AUSSENMINISTER (1966 – 1969) UND BUNDESKANZLER (1969 – 1974)

bundeskanzler-willy-brandt-stiftung

Die Stiftung unterhält zwei Standorte: Das Forum Willy Brandt Berlin erinnert als Ort der historischen Bildung und des Dialogs in der Mitte der deutschen Hauptstadt an das Leben und politische Wirken Willy Brandts. Das Willy-Brandt-Haus Lübeck widmet sich der Auseinandersetzung über Geschichte und Gegenwart und ist ein Lernort für Zeitgeschichte in Willy Brandts Geburtsstadt. Eine weitere Aufgabe ist die historische Forschung, unter anderem durch die Auswertung des Willy-Brandt-Archivs im Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung und anderer Archive.

Anlässlich des 50. Jubiläums von Willy Brandts Kanzlerschaft gehen zwei Wanderausstellungen auf Tour. Die nationale Ausstellung „Willy Brandt – Freiheitskämpfer, Friedenskanzler, Brückenbauer“ ist seit Herbst 2019 in Deutschland unterwegs. Die Eröffnung fand am 22. Oktober im Deutschen Bundestag statt. Die internationale Wanderausstellung „Willy Brandt 1913-1992. A Life for Freedom, Peace and Reconciliation between Nations“ wurde im September 2020 in Moskau eröffnet. Mit der dreisprachigen „Willy Brandt Online-Biografie“ bietet die Stiftung zudem ein umfassendes multimediales Informationsportal zum Leben des ersten sozialdemokratischen Bundeskanzlers und späteren Friedensnobelpreisträgers.

previous arrow
next arrow
Slider

Forum Willy Brandt Berlin
Behrenstraße 15
10117 Berlin
Telefon: (030) 310 112 00
forum-berlin@willy-brandt.de

Öffnungszeiten
Täglich 12–17 Uhr
Eintritt frei
Führungen nach Anmeldung

Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung
Wilhelmstraße 43
10117 Berlin
Telefon: (030) 787 7070
info@willy-brandt.de

Willy-Brandt-Haus Lübeck
Königstraße 21
23552 Lübeck
Telefon: (0451) 122 4250
haus-luebeck@willy-brandt.de

Öffnungszeiten
Täglich 11–18 Uhr
Eintritt frei
Führungen nach Anmeldung